Kasendorfer Adventskalender: In eigener Sache

Liebe Gemeindeglieder!

Seit 17 Jahren gibt es nun schon unseren Kasendorfer Adventskalender, 15 Jahre (2 Jahre Corona-Pause) konnten wir ihn durchführen.

Dank der Gastgeber und Besucher haben wir in dieser Zeit 
24.585 Euro an Spenden gesammelt und verteilt. Eine stolze Summe!

Da es hierzu kürzlich einige Fragen gab, möchte ich diese hier noch einmal aufgreifen.

Wer entscheidet wohin die Spenden fließen?

Die Gastgeber! In jedem Jahr gibt es vorab ein Gastgebertreffen, bei dem u.a. über den Spendenzweck diskutiert und abgestimmt wird. 
Lediglich über unsere Patenschaften bei der Organisation ora haben wir uns verpflichtet, den fixen Betrag in Höhe von 720 Euro / Jahr für unsere 2 Patenkinder in Ruanda zu überweisen. Der Rest der jährlichen Spendeneinnahmen bleibt gewöhnlich in UNSERER Kirchengemeinde.

Wofür wurden die Spenden in den letzten Jahren verwendet?

Nachfolgend eine unvollständige Aufzählung:
z.B. für: Betty Lapu (nach dem Tod ihres Mannes), KiTa Arche Noah, Ausbildung Mitarbeiter unserer Gemeinde, Krippenfiguren für die Dauerausstellung in der Kirche, Renovierung Haus der Begegnung, Sozialfond für Freizeiten, Sozialfond für „Wo am Nötigsten“, CVJM-Jugend (zweckgebunden für den Kellerfestplatz), Kerzenandachtsständer für unsere Kirche incl. Kerzen (im Jahr 2018), …

2023 – Kerzen im Wert von über 1.300 Euro?

Ja! Dies sind „Folgekosten“ für unseren Kerzenandachtsständer, den wir aus den Spenden aus 2018 gekauft haben. 

Die nun gekauften neuen Kerzen reichen in etwa wieder die nächsten 4-5 Jahre.

Wenn Sie weitere Frage oder Anmerkungen haben, melden Sie sich jederzeit gerne bei mir persönlich!

Ihre / Eure
Tanja Friedrich

Tageslosung

Tageslosung vom
26.05.2024
TRINITATIS (Dreieinigkeit)
HERR, du siehst es ja, denn du schaust das Elend und den Jammer; es steht in deinen Händen.
Als Jesus die verkrümmte Frau sah, rief er sie zu sich und sprach zu ihr: Frau, du bist erlöst von deiner Krankheit! Und legte die Hände auf sie; und sogleich richtete sie sich auf und pries Gott.

Redaktionsschluss Kiliansbote

Der Redaktionsschluss für den nächsten Kiliansboten ist am 15.07.2024.
Beiträge nimmt bis dahin Tanja Friedrich per E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.) entgegen.

Spenden

Unterstützen Sie die Arbeit unserer Kirchengemeinde durch Ihre Spende.

Hier online Spenden

Vieles ist in unserer Kirchengemeinde nur möglich, weil sich Ehrenamtliche engagieren. Damit diese genügend Ressourchen zur Verfügung haben, sind auch Gelder notwendig. Mit einer einmaligen Spende oder einem Dauerauftrag können Sie die Vielfalt unserer Kirchengemeinde unterstützen.

Spendenkonto:
Sparkasse Kulmbach-Kronach
IBAN: DE74 7715 0000 0000 2017 15
SWIFT-BIC: BYLADEM1KUB

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.